Die Familie Querfeld lud am Samstag zum „1. Ball der Ölbarone“. Die dafür gegründete wohltätige Organisation „Crossfield Entertainment Inc.“ hieß die Gäste in der Bel Etage des Café Landtmann willkommen.

Zweck des Benefizabends war die Unterstützung des Crowdfundingprojekts „We Row Vienna“  des Wiener Ruderverbandes zur Erneuerung des Bojen- und Zeitmesssystems auf der Wiener Regattastrecke. Mit einer Donation von EUR 50 war man dabei. Der Eingang wurde streng von drei LIA JuniorInnen im Ruderdress überwacht und an ihnen war auch kein Vorbeikommen ohne in die Spendenkassa eingezahlt zu haben. Der Reinerlös der Veranstaltung betrug EUR 5.000.

Der Dresscode hieß „Dallas 1978 casual“ und reichte vom „Kernölbaron“ über flotte  Cowgirls bis zu einigen J.R.Ewing-Verschnitten.

Beste Laune bei den Gästen auf der Tanzfläche und an den Bars, eine gut gefüllte Spendenkassa, der Benefizabend war ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf den „2.Ball der Ölbarone“ 2018.