Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Sitemap

Ruderschlag allgemein

Schlagablauf

Schlagphasen

Bootstechnik

Übungen

Analyse

bootstechnik:ausleger:dollenabstand

Verstellung des Dollenabstands

Verstellung des Dollenabstands; enger Dollenabstand (rot), weiter Dollenabstand (grün)


Der Dollenabstand beeinflusst:

  • den Arbeitswinkel des Ruderers/der Ruderin: Je weiter außen die Dolle, desto geringer ist der Arbeitswinkel - d.h. Auslagewinkel und Enzugwinkel verkleinern sich
  • den **Übergriff** der Ruder

Ein enger Dollenabstand vergrößert den Auslagewinkel (links), ein weiterer Dollenabstand verkleinert ihn. rot - Verlauf der Ruder bei Veränderung des Dollenabstands


Richtwerte für Standardeinstellungen:

Ein guter Ausgangswert ist ein Dollenabstand von 159 cm (Skullieren).

Der Dollenabstand kann aber geringfügig variiert werden, z.B. von 158-160 cm.

Körpergröße Dollenabstand

  • < 160 cm 158-159 cm
  • 160-175 cm 159-160
  • 175-190 cm 160-161 cm

⇐ Verstellmöglichkeiten des Auslegers

⇐ Bootstechnik

⇐ Home

bootstechnik/ausleger/dollenabstand.txt · Zuletzt geändert: 2017/08/10 16:53 von veronikaebert