Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Sitemap

Ruderschlag allgemein

Schlagablauf

Schlagphasen

Bootstechnik

Übungen

Analyse

bootstechnik:stemmbretteinstellung:neigung

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Stemmbrettneigung

Neigung des Stemmbretts - steil (links) bzw. flach (rechts)


Viele Stemmbretter erlauben auch eine Verstellung der Stemmbrettneigung. Auch hier gilt das Grundprinzip, dass die Stemmbrettneigung bequem sein soll.

Bewährt haben sich Stemmbrettneigungen von 42 - 45 Grad, wobei Frauen etwas flachere Stemmbretter fahren.


  • Ein steiles Stemmbrett erleichtert die Kraftübertragung über den Zehenballen, da das Bein annähernd im rechten Winkel zum Stemmbrett steht.
  • Ein flacheres Stemmbrett erlaubt eine weitere Auslage (weiter ins Heck)

Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit des Sprunggelenks fahren flachere Stemmbretter.


⇐ Stemmbretteinstellung

⇐ Ruder- und Bootstechnik

⇐ Home

bootstechnik/stemmbretteinstellung/neigung.1484859441.txt.gz · Zuletzt geändert: 2017/01/19 21:57 von veronikaebert