Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fahrtechnik:hindernisse:allgemein

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
fahrtechnik:hindernisse:allgemein [2020/01/05 16:41]
veronikaebert
fahrtechnik:hindernisse:allgemein [2020/01/25 20:03] (aktuell)
veronikaebert
Zeile 29: Zeile 29:
   * Windwellen   * Windwellen
  
-{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​brueckenpfeiler_mitpfeil_klein.png?​700|}}+{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​brueckenpfeiler_mitpfeil_klein.png?​500|}}
  
 //​Brückenpfeiler als Hindernis(Bilder © 2019 Google,Bild © 2019 European Space Imaging,​Maxar Technologies,​Kartendaten © 2019) // //​Brückenpfeiler als Hindernis(Bilder © 2019 Google,Bild © 2019 European Space Imaging,​Maxar Technologies,​Kartendaten © 2019) //
  
-{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​schwimmer_klein_mitpfeil.png?​710|}}+{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​schwimmer_klein_mitpfeil.png?​510|}}
  
 //Schwimmer als schwer sichtbares Hindernis// //Schwimmer als schwer sichtbares Hindernis//
  
-{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​stege_als_hindernis_mitboot_klein.png?​700|}}+{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​stege_als_hindernis_mitboot_klein.png?​500|}}
  
  
 Hindernis "In das Gewässer hineinragende Stege ((Bild © 2019 Google,​Bilder © 2019 European Space Imaging,​Maxar Technologies,​Kartendaten © 2019)" Hindernis "In das Gewässer hineinragende Stege ((Bild © 2019 Google,​Bilder © 2019 European Space Imaging,​Maxar Technologies,​Kartendaten © 2019)"
 +
 +
 +----
 +==== Sonderfall Unerwartete Hindernisse in strömenden Gewässern ====
 +
 +Ganz besonders sind Hindernisse,​ wenn sie beim **Stromabfahren unerwartet** auftauchen, z.B. eine plötzlich ablegende Rollfähre, eine weit in die Strommitte hineinragende Buhne, ein hinter einer Ecke auftauchendes Motorboot, eine Hindernis unbekannter Ausdehnung, hohe kreuzende Wellen etc.
 +
 +Hier gilt die Grundregel:
 +
 +  * Wenn möglich, rechtzeitig wenden und das Boot stromaufwärts ausrichten
 +  * ruderbereit sein, und wenn nötig, gegen die Strömung stromaufrudern,​ bis Klarheit über den weiteren Kurs hergestellt ist.
 +
 +Mit der Strömung auf ein Hindernis aufzufahren,​ endet oft mit Kenterung, Bootsschäden und Verletzungen.
 +
 +{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​schiffe_nebeneinander_beschriftet_2_klein.png?​500|}}
 +
 +//​Unerwartete Hindernisse:​ Nebeneinander ankernde Schiffe können ein unerwartet breites Hindernis darstellen. Im Zweifelsfall Boot wenden und stromaufrudern,​ bis klar ist, wie eine gefahrlose Weiterfahrt möglich ist//
 +
 +
 +
 +
 +
  
  
fahrtechnik/hindernisse/allgemein.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/25 20:03 von veronikaebert