Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fahrtechnik:hindernisse:geschwindigkeit

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

fahrtechnik:hindernisse:geschwindigkeit [2020/01/12 18:56] (aktuell)
veronikaebert angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Flusseinengungen und seitliche Hindernisse ======
 +
 +Egal, ob ein Fluss gerade schmäler oder breiter ist - es fließt immer **die gleiche Wassermenge/​Zeiteinheit** vorbei. Da der Querschnitt des Wassers an Engstellen deutlich kleiner ist als bei breiteren Flussabschnitten,​ wird die Strömungsgeschwindigkeit schneller.
 +
 +{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​grosserflussquerschnitt.png?​300|}} ​ {{:​fahrtechnik:​hindernisse:​kleinerflussquerschnitt.png?​300|}}
 +
 +//Zunahme der Strömungsgeschwindigkeit bei Engstellen: Ist der Flussquerschnitt größer (links) ist die Strömung schwächer, bei Engestellen steigt die Strömungsgeschwindigkeit (rechts)//
 +
 +Ein Effekt, der jeder/jedem aus dem Alltag bekannt ist: Wird ein Gartenschlauch mit einer Düse versehen, steigt die Strtömungsgeschwindigkeit,​ der Wasserdruck wird größer.
 +
 +Für Ruderboote heißt das: in **Engstellen** ist mit **stärkerer Strömung** zu rechnen, die Kontrollierbarkeit der Richtung sinkt.
 +
 +Der gleiche Effekt tritt auch bei seitlichen Hindernissen auf: Buhnen oder Einbauten (z.B. Schiffsanlegestellen) verengen den Querschnitte eines strömenden Gewässers - vor dem Hindernis kommt es zu einem Rückstau, auf der Höhe des Hindernisses ist der Fluss eingeengt und die Strömungsgeschwindigkeit steigt an.
 +
 +{{:​fahrtechnik:​hindernisse:​stroemung_rollfaehre_klein.png?​700|}}
 +
 +//Seitliche Hindernisse eingen ein Gewässer ein und führen im Bereich des Hindernisses zu einer erhöhten Strömungsgeschwindigkeit. ((Bild © 2019 Google,​Bilder © 2019 European Space Imaging,​Maxar Technologies,​Kartendaten © 2019)//
 +
 +
 +
  
fahrtechnik/hindernisse/geschwindigkeit.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/12 18:56 von veronikaebert