Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fahrtechnik:manoever:steuern

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

fahrtechnik:manoever:steuern [2020/01/12 19:44]
veronikaebert angelegt
fahrtechnik:manoever:steuern [2020/01/13 18:13] (aktuell)
veronikaebert
Zeile 12: Zeile 12:
 //Steuern nach links: Der Zug am Steuerseil erfolgt gegengleich mit dem rechten Bein// //Steuern nach links: Der Zug am Steuerseil erfolgt gegengleich mit dem rechten Bein//
  
-Je länger ein Boot, desto schwerer ist es, den Geradeauslauf zu beeinflussen, ​die Reaktion auf das Steuermanöver ist bei Großbooten deutlich verlängert.+Während des Durchzugs sind die Blätter im Wasser verankert, ​das Boot schlägt ​bei Bewegung des Steuers nur zögerlich einen neuen Kurs ein. Im Durchzug hat nur der Bootsrumpf Kontakt mit dem Wasser, bei Bewegung des Steuers dreht sich der Rumpf (der nur wenig Tiefgang besitzt) relativ bereitwillig in die neue Richtung.
  
-Die **Steuerbewegung** sollte, wenn möglich, nur in der **Anrollphase** des Ruderschlags erfolgen. ​Wird während des Durchzugs gesteuert, ​wird die Beschleunigung ​des Bootes ​in der Durchzugsphase abgebremstdas Boot verliert stark an Geschwindigkeit.+Die **Steuerbewegung** sollte ​daher, wenn möglich, nur in der **Anrollphase** des Ruderschlags erfolgen. ​Während des Durchzugs hat das Boot zusätzlich über die Ruder Kontakt mit dem WasserWird ​während des Durchzugs gesteuert, ​ist die Steuerbewegung ineffizient,​ weil 
 + 
 +{{:​fahrtechnik:​manoever:​steuern_durchzug.jpg?​500|}} ​      ​{{:​fahrtechnik:​manoever:​steuern_anrollen.jpg?​500|}} 
 + 
 +//Steuern während ​des Anrollens: Während des Durchzugs (links) hat das Boot über fast die gesamte Länge (rote Linie) und über die Ruderblätter (roter Kreis) Kontakt mit dem Wasser. Es ist somit an drei Stellen mit dem Wasser verbunden und lässt sich nur schwer ​in eine neue Richtung manövrieren. Während ​der Anrollbewegung (rechts) hat nur der Bootsrumpf Kontakt zum Wasserwährend die Blätter in der Luft sind. Das Boot dreht relativ leicht in die neue Richtung//
  
  
  
fahrtechnik/manoever/steuern.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/13 18:13 von veronikaebert