Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Sitemap

Ruderschlag allgemein

Schlagablauf

Schlagphasen

Bootstechnik

Übungen

Analyse

schlagzyklus:allgemein:besonderheit_riemen

Besonderheiten des Riemenruderns

Der Schlagablauf des Riemenruderns /1 Ruder/Ruderer/in) unterscheidet sich in seinen Grundzügen nicht vom Skullieren (2 Ruder/Ruderer/in).

Im Gegensatz zum Skullieren ist das Riemenrudern aber deutlich asymmetrischer. Der Körper folgt sowohl im Anrollen als auch im Durchzug dem Griff des Ruders. Die Schulterachse dreht in der Auslage in Richtung des Riemens, im Endzug erfolgt eine leichte Gegenrotation.

Rotation der Schulterachse in der Auslageposition beim Riemenrudern (links). Leichte Gegenrotation der Schulterachse im Endzug (rechts; grün)

Der Körperschwerpunkt bleibt dennoch in der Mittelachse des Bootes, der Oberkörper lehnt sich nicht als Ganzer nach außen. Starke Abweichungen von der Bootslängsachse führen zu Bootsinstabilitäten.

Lage der Köpfe im Verhältnis zur Bootslängsachse - Auslageposition (oben), Endzugposition (unten). In der Auslage ergibt sich aus der Rotation des Oberkörpers eine leichte Abweichung des Kopfes von der Bootslängsachse, im Endzug liegt der Kopf praktisch wieder über der Bootslängsachse.

Beim Riemenrudern (hier Backbordseite) ändert sich die Druckverteilung auf der Fußsohle während des Durchzugs: Zu Beginn überträgt das Außenbein mehr Kraft auf das Stemmbrett, im Verlauf des weiteren Durchzugs verlagert sich der Druck zunehmend gleichmäßig auf beide Fußsohlen.

* links: Antritt

* Mitte: Mittelzug

* Rechts: Endzug


Asymmetrien beim Riemenrudern: Lage der Ruder (gelb), Rotation der Schulterachse (violett), Belastung des Gesäßes (grün); Die Rotation der Schulterachse und die ungleiche Druckverteilung auf das Gesäß ergibt sich aus der Tatsache, dass der Oberkörper der Bewegung des Riemens folgt.


Video Riemenrudern


Zu den Unterseiten, die sich auf das Riemenrudern beziehen:

⇐ Griffhaltung beim Riemenrudern

⇐ 1. Anrollphase beim Riemenrudern

⇐ 2. Anrollphase beim Riemenrudern|

⇐ Auslageposition beim Riemenrudern

⇐ Durchzug beim Riemenrudern

⇐ Mittlerer Durchzug beim Riemenrudern

⇐ Endzugposition beim Riemenrudern


⇐ Home

⇐ Ruderschlag

schlagzyklus/allgemein/besonderheit_riemen.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/09 18:14 von veronikaebert