Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schlagzyklus:durchzug:1.durchzugsphase

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
schlagzyklus:durchzug:1.durchzugsphase [2016/12/11 21:45]
veronikaebert
schlagzyklus:durchzug:1.durchzugsphase [2017/10/16 09:57] (aktuell)
veronikaebert
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Antritt ====== ====== Antritt ======
  
-Der Antritt sollte dynamisch, peitschenartig erfolgen - je größer das Boot, desto rascher sollte die Beschleunigung erfolgen. Langsame Rohkraft kann eine dynamische Schnellkraft nicht ersetzen.+Der Antritt sollte ​**dynamisch**, peitschenartig erfolgen - je größer das Boot, desto rascher sollte die Beschleunigung erfolgen. Langsame Rohkraft kann  **dynamische Schnellkraft** nicht ersetzen. Diese Schlagphae ist für eine effiziente Beschleunigung essentiell.
  
-Der Sitz wird in Richtung Bug gedrückt, Arme, Rücken und Schultern übertragen die Beinkraft zu den Rudergriffen. ​Der Oberkörper ​bleibt in dieser Schlagphase ​in der gleichen Lage wie beim Einsatz+Der Sitz wird durch die Beine in Richtung Bug gedrückt, Arme, Rücken und Schultern übertragen die Beinkraft zu den Rudergriffen. ​Die Neigung des Oberkörpers ​bleibt in dieser Schlagphase ​unverändert. Die Fussballen drücken sich vom Stemmbrett ab. In dieser Schlagphase ist kaum Druck auf dem Rudersitz - bei zu heftigem unkontrollierten Antritt hebt  das Gesäß vom Sitz ab.
  
-//Antritt//+{{:​schlagzyklus:​durchzug:​antritt_anfang_beschriftet.png?​610|}} ​ {{:​schlagzyklus:​durchzug:​antritt_ende-beschriftet.png?​600|}}
  
 +//Antritt - der Beinwinkel verändert sich, der Rumpf überträgt die Kräfte.//
 +
 +
 +
 +Wichtig ist in dieser Schlagphase,​ den Oberkörper nicht zu früh Richtung Bug zu reißen, oder die Schultern nach oben zu ziehen, und das Blatt dadurch nicht zu tief einzutauchen.
 +
 +{{:​schlagzyklus:​durchzug:​schultern_hochziehen1_web.jpg?​600|}} ​ {{:​schlagzyklus:​durchzug:​schultern_hochziehen2_web.jpg?​600|}}
 +
 +//Die schultern sollten im Einsatz nicht hochgezogen werden (links), sondern entspannt bleiben (rechts)//
 +
 +
 +----
 +**[[:​start|⇐ Home]]**
 +
 +**[[schlagzyklus:​rudertechnik|⇐ Ruderschlag]]**
 +
 +**[[schlagzyklus:​durchzug:​durchzug|⇐ Durchzug]]**
schlagzyklus/durchzug/1.durchzugsphase.1481489111.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/12/11 21:45 von veronikaebert