Alex Leichter führt den Cambridge-Achter an

Noch nie ist ein Österreicher in einem der beiden legendären Achter der Spitzen-Universitäten Cambridge oder Oxford gesessen. Und nun führt Alex Leichter den Achter der Cambridge University sogar an.

In der Endauswahl fiel die Wahl auf den Ruderer des RV Wiking Linz, der an der Universität von Cambridge studiert. Im Mellon Boat Race wird er am 11. April als erster Österreich an diesem traditionsreichen Rennen teilnehmen und eine aktive Rolle spielen.

Alex Leichter hat schon Erfahrung mit dem Boat Race, nachdem er 2013 und 2014 als ein Goldie gegen Oxford gefahren ist. Heuer ist er der „President“ (Kapitän) vom Cambridge University Boat Club, er studiert Land Economy und wird im Juni abschließen.

ORF.at

Cambridge University