Respekt & Sicherheit

„Respekt & Sicherheit“ ist ein Programm für die Förderung von respektvollem Miteinander, sowie für die Prävention von Machtmissbrauch und sexualisierter Gewalt im Österreichischen Rudersport.


Die 3 Säulen von Respekt und Sicherheit

  • Förderung eines respektvollen Miteinanders in der Österreichischen Rudergemeinschaft
  • Prävention von Machtmissbrauch
  • Prävention von sexualisierter Gewalt

An wen wendet sich Respekt & Sicherheit?

  • Sportler*innen jeder Alters- und Leistungsklasse im Nachwuchs, Spitzen und Freizeitsrudersport
  • Trainer*innen aller Alters- und Leistungsklassen
  • Betreuer*innen aller Alters- und Leistungsklassen
  • Funktionär*innen aller Vereins- und Verbandsebenen
  • Schiedsrichter*innen

Was macht das Respekt & Sicherheit Team im ÖRV?

  • Wir stehen als erste Anlaufstelle und Ansprechpartner*innen für Präventions- und Gewaltschutzthemen für alle Vereinsfunktionär*innen, Trainer*innen, Eltern, Sportler*innen und externe Stellen zur Verfügung
  • Wir vermitteln im Anlassfall zwischen Betroffenen und externen professionellen Beratungs- und Betreuungsstellen
  • Wir organisieren eine angemessene Verankerung von Respekt& Sicherheit in den Strukturen des Verbands und der Vereine
  • Wir entwickeln, planen und führen (teilweise) Maßnahmen innerhalb der 3 Säulen von Respekt & Sicherheit durch.
  • Wir unterstützen bei der Organisation von Informationsveranstaltungen

Was macht das Respekt & Sicherheit Team im ÖRV nicht?

  • Krisenintervention (wird immer von professionellen Stellen durchgeführt)
  • Betreuung von Betroffenen im Verdachtsfall
  • Flächendeckende Schulungen



Wenn Du bei dir oder deinem Umfeld Verhalten beobachtest, das den Grundsätzen des respektvollen Miteinanders widerspricht stehen dir folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:


  • „Wenn Du Dich als Sportler*in in deinem Umfeld nicht sicher fühlst“
  • „Wenn Du als Sportler*in wissen willst, mit wem Du über Vorkommnisse in deinem Umfeld sprechen kannst"
  • „Wenn Du als Trainer*in eine Frage zu Respekt und Sicherheit hast“
  • „Wenn Du als Vereinsfunktionär*in eine Maßnahme in Deinem Verein planst und Unterstützung brauchst"



Laura Arndorfer +43 699 11280597


Bernhard Sieber +43 664 75053026


Ingrid Flaig +43 699 10218227


Mag. Barbara Pirker-Praschnig +43 664 8053612552




Externe Beratungs- und Betreuungsstellen

Die Möwe

Rat auf Draht

Frauenhelpline gegen Gewalt

Männernotruf

Nicht Täter Werden

Downloads