Die ÖRV-Athleten gewinnen bei den World Games in Breslau (Polen) im Indoor-Rudern Gold, Silber und Bronze.

In der Klasse der Leichtgewicht-Damen gewinnt Anna Berger mit einem tollen Rennen die Goldmedaille. „Ich habe gewusst, dass ich vorne mitfahren kann, aber dass es für Gold reicht, habe ich nicht gewusst. Die Goldmedaille ist etwas ganz Besonderes“, sagt Anna Berger.

Bei den Herren (Leichtgewicht) sicherte sich Florian Berg – Indoor-Weltmeister von Boston 2014 –hinter dem Polen Artur Mikolajczewski die Silbermedaille. Florian Berg: „Es war ein cooles Rennen, die Atmosphäre ist der Halle war wirklich toll. Und die Medaille ist für mich viel wert, da es mein einziges Großereignis in diesem Jahr ist. Es ist eine einmalige Aktion, dass Indoor-Rudern bei den World Games als Gastsportart dabei ist und genau hier die Medaille zu machen ist großartig.“

Magdalena Lobnig, die Gesamtweltcup-Siegerin im Damen Einer, komplettiert das tolle Ergebnis der ÖRV-Athleten mit einer Bronzemedaille im Damen-Bewerb. „Ich habe schon beim Einfahren gemerkt, dass ich heute gut drauf bin. Dass ich dann meine persönliche Bestzeit um vier Sekunden unterbieten und neuen Österreichischen Rekord aufstellen kann ist natürlich großartig – und dabei auch noch die Bronzemedaille zu gewinnen. Im Hinblick auf die Weltmeisterschaften war das sehr wichtig, ich weiß jetzt, dass physisch viel weitergeht“, sagt Lobnig.

Morgen, Donnerstag, ist Mario Santer noch im Sprintbewerb im Einsatz, beziehungsweise steht noch der nationenübergreifende Teambewerb auf dem Programm.

Die World Games sind die Spiele jener Sportarten, die nicht olympisch sind. Als Einladungs-Sportart wurde Indoor-Rudern erstmals in das 37 Sportarten umfassende Programm der World Games in Breslau (POL) aufgenommen.

 

Ergebnisse

World Games / Breslau (POL)

Leichtgewicht Damen

  1. Anna Berger (AUT) 7:12,7 Min.; 2. Justine Reston (GBR) 7:15,3 Min., 3. Phuttharaska Neegree (THA) 7:19,5 Min.;

Leichtgewicht Herren

  1. Artur Mikolajczewski (POL) 6:08,2 Min.; 2. Florian Berg (AUT) 6:11,5 Min., 3. Jaruwat Saensuk (THA) 6:14,9 Min.;

Damen

  1. Olena Buryak (UKR) 6:22,8 Min.; 2. Cecilia Velin (SWE) 6:38,2 Min., 3. Magdalena Lobnig (AUT) 6:40,8 Min.;

 

 

Website ÖRV: www.rudern.at

Website World Games: www.theworldgames.org