Matthias Taborsky hat bei den Indoor-Europameisterschaften in Kopenhagen (Dänemark) die Silbermedaille gewonnen.

Nach Schwierigkeiten einen guten Rhythmus zu finden, erkämpfte sich Taborsky, der als Titelverteidiger ins Rennen ging, nach einem harten Kampf in einer Zeit von 6:12 Min. die Silbermedaille. Den Sieg holte sich Martino Goretti aus Italien.

Nächste Woche startet Taborsky in Sabaudia (ITA) seine Saisonvorbereitungen auf Wasser.