Seit Freitag gehen auf der Neuen Donau in Wien die Österreichischen Staats-, Junioren- und Schülermeisterschaften über die Bühne. Unter den Startern sind natürlich auch die ÖRV-Top-Athleten wie die mehrfache EM- und WM-Medaillengewinnerin Magdalena Lobnig. Die 29-Jährige sicherte sich erst vor einem Monat bei der Heim-Weltmeisterschaft in Ottensheim ihr Olympia-Ticket. Auf der Neuen Donau konnte sie schon an den ersten beiden Tagen ihrer imposanten Titelsammlung drei weitere Goldene hinzufügen.

Mit Schwester Katharina sowie ihren VST Völkermarkt-Kolleginnen Johanna Kristof und Birgit Neuwirth ruderte Lobnig im Doppelvierer-Finale am Freitag zu Gold. Erwartungsgemäß war sie tags darauf im olympischen Einer eine Klasse für sich. Sie gewann klar vor Schwester Katharina Lobnig. Kristof machte den VST Völkermarkt-Dreifachsieg perfekt. 

Im Doppelzweier-Finale hielten die Magdalena und Katharina Lobnig ihre Konkurrentinnen souverän auf Distanz, ruderten vor den WM-Startern Louisa Altenhuber/Laura Arndorfer (Erster Wiener Ruderclub LIA) zur Goldmedaille.

Ausschließlich mit WM-Teilnehmern und damit sehr prominent war das Männer-Einer-Podest besetzt. Lukas Reim (Möve Salzburg) setzte sich vor den Leichtgewichts-Athleten Bernhard Sieber (Ruderverein STAW) und Rainer Kepplinger (WSV Ottensheim) durch. 

Mit Club-Kollegen Julian Schöberl gewann Kepplinger, WM-Siebenter im LG-Einer und Dritter bei der U23-Weltmeisterschaft, das Zweier-Finale vor Rudolph und Ferdinand Querfeld.  Auch die beiden Erster Wiener Ruderclub LIA-Athleten waren vor einem Monat in WM-Einsatz – allerdings im Vierer ohne. Bronze sicherten sich Lorenz Lindorfer und Patrick Laggner (WSV Ottensheim). 

Die Querfelds kürten sich zum Abschluss mit ihren Klub-Kollegen Stefan-Alexander Kratzer, Alexander Chernikov, Benedikt Neppl, Iurii Suchak, Bruno Bachmair und Christoph Seifriedsberger sowie Steuerfrau Carolin Arndorfer zu den Staatsmeistern im Männer-Achter.

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften werden am Sonntag abgeschlossen. U.a. stehen die Entscheidungen im Frauen-Zweier, -Vierer und -Achter sowie im LG-Männer-Doppelzweier, Männer-Doppelvierer und -Vierer auf dem Programm.

Österreichische Meisterschaften (27. -29. Sept.)

Ergebnisse Männer

Einer-Finale

1. Lukas Reim (Salzburger Ruderklub MÖVE) 07:14:66 Min.; 2. Bernhard Sieber (Ruderverein STAW) 07:19:06 ; 3. Rainer Kepplinger (Wassersportverein Ottensheim) 07:28:43 

Zweier-Finale

1. Julian Schöberl, Rainer Kepplinger (Wassersportverein Ottensheim) 06:40:99 Min.; 2. Rudolph Querfeld, Ferdinand Querfeld (Erster Wiener Ruderclub LIA) 06:44:26; 3. Lorenz Lindorfer, Patrick Laggner (Wassersportverein Ottensheim Crew) 07:04:31

Doppelzweier-Finale

1. Lukas Kreitmeier, Matthias Taborsky (Wiener-Ruder-Club PIRAT) 06:45:16 Min.; 2. Michael Saller, Severin Erlmoser (Salzburger Ruderklub MÖVE) 06:55:52; 3. Jakob Stadler, Patrick Laggner (Wassersportverein Ottensheim) 06:55:88

LG-Zweier-Finale

1. Umberto Bertagnoli, Philipp Kellner (Wiener-Ruder-Club PIRAT) 07:22:91 Min.; 2. Matthias Lindorfer, Julian Schöberl (Wassersportverein Ottensheim) 07:34:88; Markus Lemp, Anton Sigl (Ruderverein WIKING LINZ) Abgemeldet 

Achter-Finale

1. Stefan-Alexander Kratzer, Alexander Chernikov, Benedikt Neppl, Iurii Suchak, Rudolph Querfeld, Bruno Bachmair, Christoph Seifriedsberger, Ferdinand Querfeld, St. Carolin Arndorfer (Erster Wiener Ruderclub LIA) 06:01:97 Min.; 2. Lukas Kreitmeier, Johannes Hafergut, Umberto Bertagnoli, Levi Weber, Jan Trost, Fabian Ortner, Philipp Kellner, Matthias Taborsky, Melanie Zach (Wiener-Ruder-Club PIRAT) 06:04:98 ; 3. Lorenz Lindorfer, David Suckert, Stephan Berger, Jakob Stadler, David Neubauer, Patrick Laggner, Julian Schöberl, Rainer Kepplinger, Manuel Rechberger (Wassersportverein Ottensheim) 06:05:79

Frauen-Ergebnisse

Einer-Finale

1. Magdalena Lobnig (Völkermarkter Sport- und Turnverein 1868) 07:59:61 Min.; 2. Katharina Lobnig (Völkermarkter Sport- und Turnverein 1868) 08:12:81; 3. Johanna Viktoria Kristof (Völkermarkter Sport- und Turnverein 1868) 08:18:10

Doppelzweier-Finale

1. Katharina Lobnig, Magdalena Lobnig (Völkermarkter Sport- und Turnverein 1868) 07:22:79 Min.; 2. Louisa Altenhuber, Laura Arndorfer (Erster Wiener Ruderclub LIA) 07:39:33; 3. Tabea Minichmayr, Valentina Tollinger (Salzburger Ruderklub MÖVE) 07:44:28

Doppelvierer-Finale

1. Johanna Viktoria Kristof, Birgit Neuwirth, Katharina Lobnig, Magdalena Lobnig (Völkermarkter Sport- und Turnverein 1868) 06:33:35 Min.; 2. Mira Steinbeck, Klara Hultsch, Katja Brabec, Marie Steinbeck (Ruderverein WIKING LINZ) 06:48:43; 3.  Julia Hanisch, Petra Kaudelka, Louisa Altenhuber, Laura Arndorfer (Erster Wiener Ruderclub LIA) 06:52:26

 

Alle Ergebnisse hier