Sonntagnachmittag sind auf der Neuen Donau in Wien bei perfektem Herbstwetter die 92. Österreichischen Ruder-Staatsmeisterschaften sowie die  Junioren- und Schülermeisterschaften zu Ende gegangen. Die erfolgreichsten Titelsammler war ein Kärntner Geschwisterpaar: Olympia-Teilnehmerin Magdalena Lobnig konnte ihrer beeindruckenden Medaillen-Sammlung gleich fünf Goldene hinzufügen. Beinahe ebenso erfolgreich war ihre ältere Schwester Katharina mit vier Titeln und einer Silbermedaille. Am Schlusstag gewannen die Magdalena und Katharina Lobnig im Zweier souverän und mit ihren VST Völkermarkt-Kolleginnen Johanna Viktoria Kristof und Birgit Neuwirth auch das Vierer-Finale überlegen.

Im LG- Frauen-Einer sicherte sich WM-Teilnehmerin Laura Arndorfer den Titel. Die Athletin des Ersten Wiener Ruderclub LIA verwies die Dritte der U23-Weltmeisterschaft, Lara Tiefenthaler (Ruderverein STAW Crew) und Valentina Tollinger (Salzburger Ruderklub MÖVE) auf die Platze.

Ungemein spannend verlief die Entscheidung in der einzigen leichten olympischen Bootsklasse, im LG-Doppelzweier der Männer. Nur acht Hundertstel hatte das Duo Lukas Kreitmeier/Philipp Kellner vom Wiener-Ruder-Club Pirat nach 2.000 Metern Vorsprung auf Rainer Kepplinger und Julian Schöberl (WSV Ottensheim). Die Oberösterreicher waren bei der Heim-Weltmeisterschaft vor einem Monat in Ottensheim im Einsatz. Während Kepplinger im Leichtgewichts-Einer das A-Finale nur knapp verpasste und Siebenter wurde, rudert Schöberl an der Seite von Matthias Taborsky im LG-Doppelzweier.

Taborsky (Wiener-Ruder-Club PIRAT) ruderte im LG-Einer zu seiner zweiten Goldmedaille bei diesen Staatsmeisterschaften, nachdem er bereits am Samstag mit Lukas Kreitmeier das Doppelzweier-Finale gewinnen konnte. Ihre Club-Kollegen Umberto Bertagnoli, Philipp Kellner, Johannes Hafergut und Levi Weber waren im Doppelvierer eine Klasse für sich. Der Sieg im Vierer ohne ging an Christoph Seifriedsberger, Bruno Bachmair, Rudolph Querfeld und Ferdinand Querfeld.

Österreichische Meisterschaften (27. – 29. Sept.)

Ergebnisse Frauen 

Sonntag 

Zweier-Finale

1. Katharina Lobnig, Magdalena Lobnig (VST Völkermarkt) 07:58:32; 2. Philumena Bauer, Birgit Pühringer (Linzer Ruderverein ISTER) 08:22:64; 3. Hanna Wiesinger, Laura Flandorfer (Ruderverein STAW) 08:27:62

Vierer-Finale

1. Johanna Viktoria Kristof, Birgit Neuwirth, Katharina Lobnig, Magdalena Lobnig (VST Völkermarkt) 06:55:88 Min.; 2. Mira Steinbeck, Klara Hultsch, Katja Brabec, Marie Steinbeck (Ruderverein WIKING LINZ) 07:05:78; Ellyce Stehlin, Jovana Stanivuk, Lara Tiefenthaler, Laura Flandorfer (Ruderverein STAW) abgemeldet

Achter-Finale

1. Teresa Pellegrini, Rosa Hultsch, Marika Rodinger, Miriam Kranzlmüller, Katja Brabec, Klara Hultsch, Mira Steinbeck, Marie Steinbeck, St. Theresa Danninger (Ruderverein WIKING LINZ) 07:03:71 Min.; 2. Kristina Kiesel, Suse Lichtenberger, Krina Zehetner, Pamina Pammer, Elvira Thonhofer), Ivana Bacanovic, Petra Kaudelka, Louisa Altenhuber, St. Carolin Arndorfer (Erster Wiener Ruderclub LIA) 07:07:42; 3. Selma Köhler, Marlis Schmidt , Nicole Rogler, Lisa Miksch, Ina Lukl, Karin Windl, Sylvia Kleinmann, Verena Schenzinger, St. St: Melanie Zach (Wiener-Ruder-Club PIRAT) 7:41:73

LG-Einer-Finale

1. Laura Arndorfer (Erster Wiener Ruderclub LIA) 08:06:01 Min.; 2. Lara Tiefenthaler (Ruderverein STAW Crew) 08:11:50; 3. Valentina Tollinger (Salzburger Ruderklub MÖVE) 08:17:95

Ergebnisse Männer

Sonntag

Vierer-Finale

1. Christoph Seifriedsberger, Bruno Bachmair, Rudolph Querfeld, Ferdinand Querfeld (Erster Wiener Ruderclub LIA) 06:13:72 Min.; 2. Gerald Pollak, Leopold Wiesinger, Christoph Krofitsch, Jürgen Schweighardt (Ruderverein STAW) 06:42:74; 3. Lorenz Lindorfer, Johannes Grantl, David Nebauer, Patrick Laggner (Wassersportverein Ottensheim) 06:52:63

Doppelvierer-Finale

1. Umberto Bertagnoli, Philipp Kellner, Johannes Hafergut, Levi Weber (Wiener-Ruder-Club PIRAT) 06:03:16 Min.; 2. David Neubauer, Patrick Laggner, Jakob Stadler, Rainer Kepplinger (Wassersportverein Ottensheim) 06:07:39; 3. Maximilian Hornacek, Paul Sieber, Bernhard Sieber, Florian Walk (Ruderverein STAW) 06:16:49

LG-Einer-Finale

1. Matthias Taborsky (Wiener-Ruder-Club PIRAT) 07:03:20 Min.; 2. Alexander Maderner (Ruderverein STAW ) 07:08:70; 3. Julian Schöberl (Wassersportverein Ottensheim) 07:22:29

LG-Doppelzweier-Finale

1. Lukas Kreitmeier, Philipp Kellner (Wiener-Ruder-Club PIRAT) 06:26:89 Min.; 2. Rainer Kepplinger, Julian Schöberl (Wassersportverein Ottensheim) 06:26:97; 3. Michael Saller, Severin Erlmoser (Salzburger Ruderklub MÖVE) 06:36:73

Alle Ergebnisse hier