Der Winter kommt und die Ergo Challenge ist wieder da!

Anfang November 2019 geht es wieder los.  Die Online Plattform http://ergo-challgenge.ister.at lädt auch in diesem Herbst/Winter zu verschiedenen Bewerben „Challenges“ ein.

„Dirty Thirty“

Für viele die Mutter aller Challenges. Vereinsmitglieder und solche die es noch werden wollen, Crossfitter, Handballer, Skiläufer und andere versuchen ihre Meter für das eigene Team zu platzieren.  Bereits zum fünften Mal wird diese 30 Minuten Challenge „Dirty Thirty“ ausgetragen.  Nach der unglaublich tollen Beteiligung der letzten Jahre, hoffen wir auch in dieser Saison auf einen neuen Teilnehmer und Weitenrekord.  Wir bleiben dabei unserem Motto treu:

PAIN IS TEMPORARY  –  GLORY  LAST´S  FOREVER

 „Dirty Dozen“

Bereits guten Zulauf hatte die Challenge 12 Wochen – 12 Bewerbe oder kurz „Dirty Dozen“.  Richtung Indoor Meisterschaft (Salzburg 2020) aufbauend starten die „Dirty Dozen“ mit 21097 Meter und Enden beim Sprint auf 100 Meter.  Die Ergebnisse werden in Prozentpunkten zu den Weltbestmarken gesetzt und dann addiert.  Wer die meisten Punkte gesammelt hat, ist Sieger.

 „Relay Race Weeks“

In dieser Saison neu dazugekommen sind die Staffelwochen „Relay Race Weeks“.  In einem Staffelbewerb versuchen vier (4) oder acht (8) Athleten/Innen auf einem Ergometer eine vorgegebene Strecke oder Laufzeit so schnell als möglich zurück zu legen.  Startberechtigt sind Männer, Frauen und Mixed Teams aller Klassen.  Ein Mehrfachstart einzelner Athleten/Innen in verschiedenen Teams ist möglich. Das Durchschnittsalter des Teams zählt.  Ein Mixed Team muss zur Hälfte aus Frauen und Männern bestehen.  Die weiblichen Teilnehmer des Mixed Teams müssen mindestens ein Drittel der geforderten Strecke zurücklegen.  Außer den Teammitgliedern darf niemand Hilfe für das Team leisten.  Ein zu benennender Teamkapitän, der auch Teilnehmer sein kann, ist für die Einhaltung der Regeln verantwortlich.

 „Sexy Six“

Wer noch Lust und Laune hat, kann sich nach der Indoor Meisterschaft bis zum Inn River Race der Herausforderung von 6 Durchgängen über 6 Kilometer stellen.  Auf diesen 6000 Metern gibt es aber in jedem Durchgang eine besondere Herausforderung zu bewältigen, also klassische „SEXY  SIX“.

Wer alles über die Bewerbe am Ergo wissen möchte, unsere Challege Homepage

 http://ergo-challenge.ister.at

gibt Auskunft darüber.