Mit einem LockDown startete die erste Runde der diesjährigen Ergo Challenge.  Von 02. – 08.11.2020 ging es bei der 30 K (Dirty Thirty) und 12 Wochen-12 Bewerbe (Dirty Dozen) wieder darum, Meter zu sammeln oder seine Beständigkeit zu beweisen.

Dirty Thirty:
Es ist erfreulich, dass trotz gutem Ruderwetter und der Sportstättensperre 173 (73 weiblich / 100 männlich) Athleten*Innen einen Weg fanden ihre Meter auf dem Ergometer zu liefern.  Dominator LIA Wien setzte sich klar an die Spitze, aber eine tolle Überraschung der Gesamtwertung lieferte der RC Graz mit Ellida Wien in einem Kopf an Kopf Rennen um Platz 2, den sich der RC Graz mit ca. 6.000 Meter Vorsprung sicherte.   Dabei konnten durch 26 teilnehmende Vereine aus Deutschland, Kroatien, Luxemburg und Österreich auch mit 1.192.911 Meter ganz klar die Millionenmarke übersprungen werden.  Für diese schwere Zeit ein Erfolg.

  1. LIA Wien – 364.187 Meter
  2. RC Graz – 139.784 Meter
  3. Tullner RV – 133.103 Meter

Dirty Dozen:
Die Challenge fand einen hervorragenden Aufschwung.  Bereits in Runde 1 über den Halbmarathon (21097 Meter) waren 63 Teilnehmer*Innen (20 weiblich/43 männlich) dabei.  Ein starker Auftritt unserer ungarischen Ruderfreunde aus Budapest (DNHE Budapest), welche mit einem Team von Junioren*Innen B bis Masters D dabei sind.  Hervorragend bereits die Leistung von Heinrich GAUBE, der auf dieser Distanz neuen Österreichischen Rekord in der Kategorie Männer Master D aufstellte.  In diesem Jahr fix installiert die Auswertetabelle berechnet auf Alter sowie Leicht- oder Schwergewicht.  Dabei wird die Wertetabelle von Concept2 zur Berechnung herangezogen.

Leichtgewicht Frauen bis 61,5 Kg
Leichtgewicht Männer bis 75 Kg
Für SchülerInnen und Junioren*Innen B gibt es keine Leichtgewichtsklasse

Noch bis Sonntag 15.11.2020 läuft in Runde 2 der Drity Dozen Challenge die „Ergo-Rose“ und der Achter Teambewerb „Blue Ribbon Challenge“ über die offizielle Wörthersee Distanz von 16.000 Meter.

Ein Einstieg in die Formate von Erg-Challenge ist jederzeit möglich.

Alle Infos unter http://ergo-challenge.ister.at/