Insgesamt acht Boote des ÖRV sind beim diesjährigen Coupe de la Jeunesse, dem Bewerb der besten U19-Ruderer Europas, in Szeged in Ungarn im Einsatz. Von 31. Juli bis Sonntag, den 2. August, kämpfen die ÖRV-Ruderer um Medaillen.

ÖRV-Mannschaft Coup de la Jeunesse, Szeged (31. Juli – 2. August):

Damen

JW1x (Einer): Johanna Kristof

JW2x (Doppelzweier): Alexandra Breschan/Helene Schönthaler

JW4x (Doppelvierer): Valentina Tollinger/Miriam Kranzlmüller/Kim Sendlhofer/Petra Kaudelka

Herren

JM1x (Einer): Rainer Kepplinger

JM2- (Zweier ohne): Nicolaus Beer/Mattijs Holler

JM2x (Doppelzweier): Paul Heindl/Julian Brabec

JM4- (Vierer ohne): Daniel Kogler/Maximilian Rachbauer/Jakob Stadler/Lukas Sinzinger

JM4x (Doppelvierer): Umberto Bertagnoli/ Johannes Hafergut/Benedikt Neppl Philipp/Kellner

Offizielle Website CdlJ

Lokale Website CdlJ