Nach dem Auftakt der U23-Athleten am ersten Wettkampftag der Weltmeisterschaften in Rotterdam (21. – 28. August), standen am zweiten Tag in der Vormittags-Session noch die Zwischenläufe der U23-Athleten auf dem Programm. Fünf ÖRV-Boote waren im Einsatz.

Rang vier musste es für David Neubauer zum Einzug ins Viertelfinale des Herren Einer werden und mit Platz vier im Zwischenlauf zog der ÖRV-Athlet ins Viertelfinale ein, das morgen, Dienstag, auf dem Programm steht. Im Zwischenlauf des Leichtgewichts-Zweier ohne belegten Johannes Grantl und Xaver Meusburger hinter der Konkurrenz aus Deutschland, Dänemark und Japan den vierten Platz und verpassten den Einzug ins Semifinale A/B, was für die ÖRV-Athleten das C-Finale bedeutet.

Louisa Altenhuber, Laura Arndorfer, Anna Berger und Alexandra Breschan schoben im Zwischenlauf des Leichtgewichts-Doppelvierers auf Rang fünf ins Ziel und kämpfen somit im B-Finale noch um die Plätze. Ebenfalls auf Rang fünf beendeten Victoria Slach und Petra Kaudelka ihren Zwischenlauf im Leichtgewichts-Doppelzweier und sind im C-Finale um die Plätze 13-18 im Einsatz.

Und auch Marco Sendlhofer/Nikolaus Beer/Nicholas Schilcher/ Stm: Leon Miksits kamen im Vierer mit Steuermann auf Platz fünf ins Ziel. Die jungen ÖRV-Athleten werden somit im B-Finale noch umd die Ränge sieben bis zwölf kämpfen.

Heute, Montag, sind in der Nachmittags-Session noch die ÖRV-Athleten im Para-Rowing und der Allgemeinen Klasse im Einsatz.

ÖRV-Mannschaft in Rotterdam (NED) / 21. – 28. August: 

U23 LW1x (Einer): Anja Manoutschehri – im Semifinale A/B

U23 LW4x (LG-Doppelvierer): Louisa Altenhuber/ Laura Arndorfer/ Anna Berger/ Alexandra Breschan  Ergebnis Zwischenlauf

U23 LW2x (LG-Doppelzweier): Victoria Slach/ Petra Kaudelka Ergebnis Zwischenlauf

U23 LM1x (Einer): Jakob Zwölfer – im Viertelfinale

U23 M4- (Vierer ohne):Florian Walk/ Gabriel Hohensasser/ Christoph Seifriedsberger/ Ferdinand Querfeld – im Semifinale A/B

U23 LM4- (LG-Vierer ohne): Julian Schöberl/ Lukas Sinzinger/ Johannes Hofmayr/ Rainer Kepplinger – im Semifinale A/B
U23 LM4x (LG-Doppelvierer): Philipp Kellner/ Sebastian Kabas/ Max Lex/ Iurii Suchak – im Semifinale A/B

U23 M2- (Zweier ohne): Maximilian Kohlmayr/ Jörg Auerbach – im Finale A

U23 LM2- (LG-Zweier ohne): Johannes Grantl/Xaver Meusburger Ergebnis Zwischenlauf

U23 M1x (Einer): David Neubauer  Ergebnis Zwischenlauf

U23 M4+ (Vierer mit Steuermann): Marco Sendlhofer/Nikolaus Beer/Nicholas Schilcher/ Stm: Leon Miksits  Ergebnis Zwischenlauf

Offizielle Website WM

Website Worldrowing