Am zweiten Wettkampftag griffen heute, Donnerstag, vier weitere ÖRV-Boote ins Geschehen der Junioren-Weltmeisterschaften in Trakai (Litauen) ein.

Der Juniorinnen-Vierer ohne mit Juliana Holler, Julia Hanisch, Melanie Weiss, Meri Bosnic klassierte sich im Vorlauf auf Rang fünf und kämpft im Zwischenlauf um den Einzug ins Semifinale A/B. Mattijs Holler, Alexander Finster, Patrick Laggner, Liam Anstiss belegten in ihrem Vorlauf ebenso den fünften Platz und sind weiter im Zwischenlauf im Einsatz.

Nur der Sieger des Vorlaufs stieg im Junioren-Zweier ohne direkt ins Semifinale A/B auf. Lorenz Lindorfer und Anton Sigl kamen in ihrem Vorlauf auf Rang vier ins Ziel und haben im Zwischenlauf noch alle Chancen auf den Einzug ins Semifinale der Top-12.

Rang vier im Vorlauf des Junioren-Doppelvierers belegten Maximilian Hornacek, Martin Animashaun, Gabriel Stekl und Benedikt Neppl. Die jungen ÖRV-Athleten bestreiten morgen um 11:18 Uhr ihren Zwischenlauf um den Einzug ins Semifinale A/B.

Ergebnisse, Donnerstag, 3. August 2017

Vorläufe

JW4- (Juniorinnen-Vierer ohne): Juliana Holler, Julia Hanisch, Melanie Weiss, Merk Bosnic: 1. Kroatien Ivana Jurkovic, Josipa Jurkovic, Bruna Milinovic, Izabela Krakic) 6:56,49 Min.; 5. Österreich (Juliana Holler, Julia Hanisch, Melanie Weiss, Merk Bosnic) 7:19,41 Min.; – weiter im Zwischenlauf

JM4- (Junioren-Vierer ohne): Mattijs Holler, Alexander Finster, Patrick Laggner, Liam Anstiss: 1. Neuseeland (Daniel Hunter Williamson, Thomas Russel, Matthew MacDonald, Benjamin Taylor) 6:13.81 Min.; 5. Österreich (Mattijs Holler, Alexander Finster, Patrick Laggner, Liam Anstiss) 6:39.63 Min. – weiter im Zwischenlauf

JM2- (Junioren-Zweier ohne): Lorenz Lindorfer, Anton Sigl: 1. Sardor Tulkinkhujaev, Alisher Turdiev (UZB) 6:51,83 Min.; 4. Lorenz Lindorfer, Anton Sigl 6:57,88 Min. – weiter im Zwischenlauf

JM4x (Junioren-Doppelvierer): Maximilian Hornacek, Martin Animashaun, Gabriel Stekl, Benedikt Neppl: 1. Schweiz (Valentin Huehn, Dominic Condrau, Andrin Gulich, Linus Copes) 6:04,55 Min.; 4. Österreich (Maximilian Hornacek, Martin Animashaun, Gabriel Stekl, Benedikt Neppl) 6:20,06 Min. – weiter im Zwischenlauf

 

Offizielle Website: www.wrjch2017.com