Unbekannt – ja unbekannt und in vielen Fällen unbedankt, der erste Trainer, die erste Trainerin unserer Spitzensportler. Jene Trainer, welche die Grundlagen für die Spitzensportkarrieren gelegt haben, die in unseren Vereinen täglich auf dem Floß, im Motorboot, ihre Freizeit verbringen und hoch motiviert, Jugendliche zu erfolgreichen Aktiven formen. Nur gut ausgebildete Trainerinnen und Trainer können Jugendliche soweit entwickeln, dass sie für die nationalen Mannschaftsbildungen eingesetzt und anschließend mit Hilfe der ÖRV Verbandstrainer an die Weltspitze heran geführt werden können.

Der ÖRV ist in der glücklichen Lage, in den Vereinen gut ausgebildete Trainerinnen und Trainer zu haben, die kontinuierlich gut ausgebildete Talente hervorbringen. 

Allein in die Ausbildung zu Instruktoren gehen die Urlaube zweier Jahre, für die Trainerausbildung noch viel mehr, dazu noch die notwendige Fortbildung.

Ohne diese Instruktoren und Trainer in den Vereinen ist das Rudern als Leistungs- und Spitzensport nicht denkbar und dem ÖRV ist es ein Anliegen mit diesem Preis, jedes Jahr eine Jugendtrainerin, einen Jugendtrainer vor den Vorhang zu holen, zu danken und zu ehren.

Dazu soll dieser Preis jedes Jahr dienen, ein kleines Dankeschön an unsere Jugendtrainerinnen und – trainer auszusprechen und zur Anerkennung der eminent wichtigen Arbeit beizutragen.

Ausschreibung: JUGENDTRAINERIN_JUGENDTRAINER DES ÖRV 2018