Am zweiten Renntag des Coupe de la Jeunesse (CdlJ) konnten die neun ÖRV-Crews noch einmal gute Leistungen zeigen.

Der Vierer ohne mit Sebastian Gruber, Thomas Gruber, David Suckert, Vitus Haider bestätigte mit Rang fünf seine gute Leistung vom Vortag. Paul Türke konnte auch am zweiten Renntag wieder das A-Finale erreichen und zeigte mit dem sechsten Endrang eine gute Leistung. Robert Heseltine, Eduard Mensdorff, Stephan Berger und Jonathan Ortner kämpften am zweiten Renntag im Doppelvierer im B-Finale um die Plätze und landeten auf dem elften Endrang. Luca Sauerbier und Hannes Gietler konnten im Zweier ohne eine Top-Ten-Platzierung erringen. Jan Trost und Fabian Ortner landeten mit Rang sechs im B-Finale -nach Rang zehn am ersten Tag – am Abschlusstag auf dem zwölften Endrang. 

Bei den Mädchen konnten Eva Pernkopf, Teresa Pellegrini im Zweier ohne mit Rang acht eine Top-Ten-Platzierung erzielen. Paula Horauer und Clara Berger zeigten im Doppelzweier im B-Finale noch eine sehr gute Leistung und landeten auf dem neunten Endrang. Der Vierer ohne (Sophie Damberger, Hannah Keplinger, Philine Hölzl, Lisa Zehetmair) klassierte sich am zweiten Renntag auf dem zwölften Platz, der Doppelvierer (Marlene Lehdorfer, Meri Bosnic, Ellena Lehrer, Ina Gönner) landete auf Rang elf. 
ÖRV-Boote beim CdlJ in Corgeno/ITA

Ergebnisse Sonntag 

Mädchen
JW2x Doppelzweier // Finale B: 1. Belgien 7:47:56 Min.; 3. Österreich (Paula Horauer, Clara Berger) 7:50:10 Min.
JW2- Zweier // Finale B: 1. Irland 8:05.15 Min.; 2. Österreich (Eva Pernkopf, Teresa Pellegrini) 8:13:67 Min.
JW4x Doppelvierer // Finale B: 1. Schweden 6:58,82 Min.; 6. Österreich (Marlene Lehdorfer, Meri Bosnic, Ellena Lehrer, Ina Gönner) 7:11:84 Min.
JW4- Vierer // Finale B: 1. Irland 7:24:53 Min.; 6. Österreich (Sophie Damberger, Hannah Keplinger, Philine Hölzl, Lisa Zehetmair) 7:42:29 Min.

Burschen
JM1x Einer // Finale A: 1. Cezary Litka (POL) 7.13,15 Min.; 6. Paul Türke (AUT) 7:36:88 Min.
JM2x Doppelzweier // Finale B: 1. Niederlanden 6:43:70 Min.; 6. Österreich (Jan Trost, Fabian Ortner) 6:53:26 Min.
JM2- Zweier // Finale B: 1. Portugal 7:00,76 Min.; 4. Österreich (Luca Sauerbier, Hannes Gietler) 7:06:74 Min.
JM4x Doppelvierer // Finale B: 1. Schweden 6:14:56 Min.; 5. Österreich (Robert Heseltine, Eduard Mensdorff, Stephan Berger, Janathan Ortner) 6:26:36 Min.
JM4- Vierer // Finale A: 1. Großbritannien 6:18,65 Min.; 5. Österreich (Sebastian Gruber, Thomas Gruber, David Suckert, Vitus Haider) 6:23,14

Info:
https://couperowing.org/